Dr. med. Andreas J. Körner Urologie am ZOB
Dr. med. Andreas J. KörnerUrologie am ZOB

Die Komplett - Vorsorge zur Früherkennung!

Wir bieten Ihnen in unserer Praix sog. IGeL-Leistungen an. Die individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) sind Leistungen, die Ärzte ihren gesetzlichen krankenversicherten Patienten gegen Selbstzahlung anbieten können. Sie reichen über das vom Gesetzgeber definierte Maß einer ausreichenden und notwendigen Patientenversorgung hinaus und sind daher von den gesetzlichen Krankenversicherungen nicht abgedeckt.

 

PROSTATA-Tumor Früherkennung:

  • 1. Bestimmung des PSA-Wertes (Blutentnahme zur Bestimmung des prostataspezifischen Antigens incl. Beratung)

 

  • 2. Transrektaler Ultraschall (Prostata, Samenblase beidseits, Blase)

 

  • 3. Komplett-Vorsorge Komplett (erweiterte Früherkennung von urologischen Krebserkrankungen) Transrektaler Ultraschall ttt(Prostata, Samenblase beidseits, Blase)

 

BLASEN-Tumor Früherkennung:

  • Blasen-Vorsorge (erweitere Diagnostik bei Verdacht auf Blasentumor)
    (Analyse einer Urinprobe NMP 22)

 

ANDROLOGIE-Männermedizin:

  • Potenz-Sprechstunde (Beratung )
  • Bestimmung ausgewählter männlicher Hormone, Blutabnahme - nur in Verbindung mit der Potenz-Sprechstunde
  • Spermiogramm. Zeugungsfähigkeitsuntersuchung (Sonographie der Hoden und Nebenhoden, Blutabnahme von Hormonen, Beratung, Analyse einer Spermaprobe).

 

DARM-Tumor Früherkennung:

  • ScheBo M2-PK Quick (erweiterte Diagnostik zur Früherkennung vom Darmkrebs)

 

BECKENBODEN-Blasentraining:

  • Neocontrol - Die nicht-invasive elektromagnetische Stimulierung der Muskulatur, des Beckenbodens und der Prostata
    Je nach abgesprochener ärztlicher Therapie sitzen Sie 10 bis 20 Minuten auf dem Trainingsgerät (Sessel). Die empfohlene Mindestanwendungsdauer beträgt 10 Behandlungen (2 Sitzungen pro Woche)

    Anwendungen bei:
    • Inkontinenz aller Art
    • chronischem Beckenschmewrzsyndrom
    • chronischer Blasenentzündung
    • Potenzstörungen
    • Orgasmusprobleme
    • Ejakulationsstörung
    • Prostatitis
    • Scheidentonus erhöhen (z.B. nach Geburt)
    • Hämorrhoiden

 

BIORESONANZ-Methode:

  • Eine sanfte Therapie ohne Medikamente
    Die Bioresonanzmethode gehört ebenso wie z.B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Naturheilververfahren in den Bereich der Erfahrungsheilkunde. Anwendungsgebiete sind bei Harnwegsinfekten, Allergien sowie bei Raucherentwöhnungen.
    Sie wird seit über 25 Jahren in der Humanmedizin eingesetzt. In vielen Fällen können oft versteckte Ursachen von Erkrankungen herausgefunden werden. Für nähere Informationen zögern Sie nicht uns anzusprechen.
    (Es werden mindestens 7 Sitzungen empfohlen)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Urologie am ZOB